Geschichte

Meine Grosseltern hatten auf der Thüelen in Walterswil einen kleinen Bauernhof. Ihre sieben Söhne, mussten schon von klein an auf dem Hof, aber auch in der "Stören Zimmerei" mithelfen, welche der Grossvater zusätzlich als Nebeneinkommen betrieb. So wuchsen die jungen Burschen heran und kümmerten sich mehr und mehr um die Arbeiten in der Väterlichen Zimmerei. Später kauften sie in Ursenbach ein Gebäude und gründeten zusammen die Gebr. Zaugg, Zimmerei, Ursenbach. Diese Firma führten sie als Familien-Unternehmen, stellten einen Buchhalter/Geschäftsführer ein, dazu noch einige Mitarbeiter und führten diesen Betrieb über den zweiten Weltkrieg. bis sie sich anfang der fünfziger Jahre von Ihrem Buchhalter und Geschäftsführer trennten. Ab da machte sich jeder Selbstständig im Bereich Zimmerei, Schreinerei und Sägerei. Mein Vater, Christian Zaugg, blieb in Ursenbach, und führte seine Zimmerei als Einzelfirma bis 1982. In diesem Jahr übernahmen drei seiner Söhne, Kurt, Andreas (das bin ich) und Niklaus Zaugg die Zimmerei und wandelten diese in die ZAHO Holzbau AG um. In den darauffolgenden Jahren verliess zuerst Kurt, später in der Wirtschaftskriese auch Niklaus Zaugg die Firma. 1993 legte ich die ZAHO Holzbau AG still, und führte die Zimmerei als Einzelfirma weiter. 1998 wurde die ZAHO Holzbau AG durch mich liquidiert und im Handelsregister gelöscht. Im Jahr 2001 trat Oliver, mein Sohn, der bis dahin die Lehre als Zimmermann und die Polierschule absolvierte hatte, in meine Einzelfirma ein. Wir schrieben das Jahr 2005, als die Einzelfirma in die Kollektiv-Gesellschaft ZAHO Zaugg + Co umgewandelt wurde. Ab da übernahm Oliver die Führung im Bereich Zimmerei / Holzbau. Nun hatte ich endlich ein bisschen mehr Zeit für die Weiterentwicklung der Möbel, mit der ich 1996 begonnen hatte. Nach 14 Jahren ist die daraus entstandene ZAHO-Möbellinie soweit abgeschlossen, dass ich am 12. August 2010 unsere neue ZAHO-Website und den ZAHO-Shop ins Netz stellen konnte. Zusammen mit dem neu geatalteten Flyer, ist nun der erste Schritt in die Vermarktung gemacht.